Login Registrieren

QR-Codes: Informationen

schnell

und

einfach

verfügbar machen

Man geht nicht mehr ins Internet, man ist im Internet!
Fakt ist:
Smartphones sind auf dem Vormarsch!
Über 22% der Deutschen besitzen 2012 einen
mobilen Alleskönner – Tendenz stark steigend!

Nutzen Sie dies für Ihre Werbezwecke:

Werben Sie effizienter und machen Sie da

weiter, wo Ihre Printwerbung aufhört!


Dank des einfachen, aber genialen QR-Codes lässt sich
praktisch alles durch digitale Inhalte erweitern.

  • Was ist ein QR-Code?

Der QR-Code ("Quick Response") ist
ein zwei-dimensionaler Strichcode,
der kodierte Daten darstellt.

  • Was steckt dahinter?

Durch den QR-Code können Sie weiterführende Infos
oder Nachrichten komprimiert auf Drucksachen

abbilden: Leiten Sie z.B. weiter auf Webseiten,
hinterlegen Sie e-Mail-Adressen oder Telefonnummern,
Produktinfos, Videos, Gutscheine u.v.m.
So können Sie perfekt Ihre Printwerbung mit der
Onlinewerbung verbinden –
auf eine kostengünstige Art und Weise!

Wie lassen sich QR-Codes in Ihrer
Marketingkampagne einsetzen?

  • Wie kann ich einen QR-Code lesen?

Sie brauchen ein Smartphone mit eingebauter Kamera.
Der QR-Code wird in der kompletten Draufsicht fotografiert
und erfasst; ein QR-Code-Reader entschlüsselt den Code
und leitet direkt und automatisch zur jeweiligen Werbe-
aktion weiter. Dieser Vorgang heißt „Mobile Tagging“.

Der QR-Code-Reader, der in Form einer kostenlosen
App auf dem Smartphone installiert werden muss, wird
von den jeweiligen Download-Portalen (App-Store,
Android Market...) heruntergeladen. Wenn Sie als Such-
begriff "QR-Code" eingeben, bekommen Sie viele Apps
zum Download angeboten; die Gratis-Versionen reichen
aber völlig aus!